Das E-Rezept kommt:
Starthelfer gesucht

Pilotprojekt Berlin/Brandenburg der ZDG, Phase II: Registrieren Sie sich mit Ihrer Apotheke jetzt, um teilzunehmen – helfen Sie aktiv beim Test mit.

Illustration mein-apothekenportal.de

Ab Juli 2020 wird das E-Rezept-Pilotprojekt Berlin/Brandenburg in einer zweiten Phase fortgeführt.

Mit Ihrer Einschreibung und Registrierung können Sie sich für eine Teilnahme am E-Rezept-Pilotprojekt Berlin/Brandenburg der ZDG bewerben und so aktiv an der Gestaltung durch die Apothekerinnen und Apotheker mitwirken.

Die Covid-19-Pandemie stellt das deutsche Gesundheitswesen aktuell vor große Herausforderungen. In vielen Bereichen des Gesundheitswesens können digitale Lösungen dazu beitragen, das Infektionsgeschehen einzudämmen bzw. die vielfältigen Belastungen, die sich im Rahmen eines derartigen Geschehens für das Gesundheitswesen ergeben, bestmöglich zu kontrollieren. Ein zentrales Ziel des E-Rezept-Pilotprojektes Berlin/Brandenburg 2020 ist daher, die E-Rezept-Konzeption der Apothekerinnen und Apotheker kurzfristig so weiterzuentwickeln, dass eine „kontaktlose“ Versorgung mit Arzneimitteln durch Vor-Ort-Apotheken möglich wird.
Darüber hinaus soll die E-Rezept-Lösung entsprechend den Vorgaben der gematik weiterentwickelt, das E-Rezept im Rahmen der Versorgung von Bewohnerinnen und Bewohnern in Pflegeeinrichtungen erprobt sowie die E-Rezept-basierte Arzneimittelversorgung in ausgewählten Regionen im Land Brandenburg untersucht werden. Die Evaluation der für die Akzeptanz eines E-Rezept-Systems relevanten Erfolgsfaktoren erfolgt anhand von Online-Befragungen und Interviews auf Grundlage eines deutlich ausgeweiteten Anwenderkreises.

Das E-Rezept ist eine wichtige infrastrukturelle Basis für die Zukunftsregion Digitale Gesundheit (ZDG) in Berlin und Brandenburg. Innerhalb der gematik gilt das elektronische Rezept, neben der elektronischen Patientenakte (ePA) und der sicheren Kommunikation zwischen den Leistungserbringern, als „Schlüsselprojekt“.
Im August 2019 hat der Berliner Apotheker-Verein (BAV) in Kooperation mit dem Deutschen Apothekerverband (DAV) einen Förderantrag (Phase 1) zum Aufbau einer E-Rezept-Lösung zur Ermittlung und Untersuchung von akzeptanzrelevanten Erfolgsfaktoren für die Einführung eines E-Rezeptes eingereicht. Die Phase 1, in der die E-Rezept-Lösung zunächst mit einer kleinen Anzahl teilnehmender ÄrztInnen und Apotheken erprobt wurde, ist mittlerweile erfolgreich abgeschlossen.

Datenschutzeinstellungen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Online-Dienste. Wir verwenden daher Cookies, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Wählen Sie "Alle akzeptieren", damit die Cookies verwendet werden können. Weitere Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung.